Infos: http://www.wirsinddasfolk.de/        Tel. 0381-4007236 / 2000221           post@WirSindDasFolk.de

Rückblick zu Wir sind das Folk Nr. XIV

Liebe Musiker, Helfer und Gäste,   

Rostock, 30.11.03


Nr. XIV ist gelaufen, und nach allgemeinem Bekunden war es eines der schönsten Festivals in unserer Geschichte. Dafür der Dank an:

Ein besonderer Dank geht an die vielen Musiker, die extreme Wege auf sich genommen haben (viele Bands haben trotz Heimat in McPomm eine überregionale Zusammensetzung).

Eins steht fest: Im Herbst 2004 wird es Wir sind das Folk Nr. XV geben. Ansonsten ist alles offen, und ihr seid gebeten, bei der Vorbereitung mitzumachen, indem Ihr Eure Kritiken, Vorschläge und Hinweise jetzt einbringt. Schreibt bitte, was euch gefallen bzw. nicht gefallen hat.


Hier noch einige Stimmen zu wsdfxiv:

Nadine und mir hat euer Festival supi-gefallen, hatten uns auch schon lang drauf gefreut. Sind zum 2. Mal dabei gewesen (sonst immer hin zu den Timskis) und dieses Mal gab`s echt ne Steigerung (wenn man überhaupt sowas sagen darf). Besonders das Ehepaar (falls es eins war, Liedtheater Cammin?) war sehr exotisch und exzellent. Warum gibt`s eigentlich die Mitschnitte nur intern??? Ja nje ponimaju. `Bedienung` mit Bier kriegt auch noch n Lob ab, wir brauchten nicht dursten. In diesem Sinne freuen wir uns natürlich schon aufs nächste Jahr. Macht weiter so! Beste Insel-Poel- und Rostock-Grüße von Hanka und Nadine. - Poka.

Sooo viele Trupps ( meistens mit Timur), so viele Stile: Mit dem Halbmarathon "Wir sind das Folk" (WSDF) Nummer IX ist den Langstreckenläufern um TON-Mann / Uralt-Macher - u. Cheforganisator / und MFA ("Mädchen" für alles") Toralf Thiessen WIEDER etwas für Gutes/Schönes gelungen. Für Herz und Hirn ! Sooovieles gäbe es zu sagen, gar zu schwärmen. Doch in den Zeiten nationalen Rundum-sparwahns muß sich wohl oder übel jeder einschränken (?), deshalb nur dies: Das breite Spektrum der Musikrichtungen wird einen vereinzelten Fäään vielleicht sogar gestört haben. Dieser vergißt dann jedoch u.a., daß er seine Lieblinge meterweise LP an CD gereiht in seiner Eigentumswohnung griffbereit u. gut sortiert parat hat, was die WSDFer gar nicht leisten können/wollen.Denn die zumindest sind sich vierzehn Jahre (!) ihrer Wende-Intention treu geblieben (u. brauchen nicht zu erblassen) : Unterschiedlichste Menschen und Menschinnen, mehr oder weniger Aufmüpfige - die etwas zu sagen haben - aus ihren begrenzten Ecken in einem großen Raum zu einem erlebnisreichen Abend zusammenzuführen. Und aus Einzelnem, Altem etwas Neues entstehen zu lassen, das möglichst noch lange nachwirkt u. im besten Falle zu der erwartungvollen Frage führt:
Wann ist den das nächste Mal "WIR sind doch (!) das Folk" ? - Adelante  (von JENS)

...es hat sich sehr heftig gelohnt, find ich. Das waren zwei wunderschöne Abende mit sooo viel zauberhafter Musik, wie sie fast nicht ins Herze reinpasst... (von INA)


die Presse war auch auf Draht:

eine Woche vorher in der NNNplus (149535 Byte)  Nachruf in der OZ vom Montag (146883 Byte)


Ein Hinweis noch an alle beteiligten Musiker: Es wird für alle ZUR INTERNEN VERWENDUNG einen Mitschnitt auf CD geben; meldet euch bei Bedarf - allerdings wird das wie immer erst NACH Weihnachten, es sei denn, ihr macht es dringend.

Zum Schluss noch mal ein Rückblick auf die organisatorischen Fakten:

Termin: Fr + Sa., 14.+15. November 2003, 20 Uhr, Magic's Club (Ursprung)

Ablauf :

Gruppe macht Bem. Anz Pwr Tag
Freitag          
Querfeldein Schülerband Kon (HRO)   6 2  
Liedtheater Cammin Europäische Liebeslieder (Cammin)   2 3  
Halb&Halb Songs & Klezmer (HRO)   6 4  
Private Lesson Folk Pop (HRO)   2 2  
Dietrich & Raab Kabarett goes relativ virtuos (HRO)   2 3  
Takt!Los internationale Folkmusik (HRO)   5 4  
Bernd H. & die besten Twirler Deutsche Songs (HRO/B)   4 3  
Gol-Ha Orient Klezmer Ensemble (SN/B) Technik 5 5  
Mojama Tanzmusik (Leipzig/Wittenberg/HGW) Tanz 3 3  
Samstag     35    
Unplugged uneingestöpselter Folk internationaler Provinienz (McPomm)   10 2  
Peter Müller Italienische Lieder (HRO)   1 2  
lapiszulali "parsley, sage, rosemary & thyme" (HGW+)   5 3  
Jens Scheel Celtic Fingerstyle Guitar (HGW)   1 1  
Zartgesottene Melodealer neopostromantische Ganzkörperbeschallung (HRO)   3 4  
Pankraz Folksongs (MV/DD)   3-4 3  
Die Timskis Folk - Chanson - Chaos (HRO)   5 4  
Keschan Geimanak Bal Folk (HGW) Tanz 3-5 3  
      31    
      66    

Siehe auch Presseinfo

Bis zum nächsten Mal – Toralf